KINO ROLAND – “A Great Night of Real Swissploitation”

Am Freitag 3. Dezember ab 20:00 Uhr im Kino Roland, Langstrasse 111, Zürich
Die PUNK ABSCHLUSSNACHT IM KINO ROLAND mit R.A.M.S. und TAR POND am 25. Sept war ja der Hammer!
Wohin fremd gehen? – so lange es noch steht! Als wärs das letzte Mal feiern wir im ehemaligen Sexkino “A Great Night of Real Swissploitation”!
“The Blutgeil Case – A Real Live Comedy in 6 Parts” (DK/CH 1994) – anschl. Hobo vs Wild – Projekt Fleisch
Die beiden legendärsten Splatterfilme au der Schweiz!!

It’s time to say… Goodbye!

Programm Abschlussfeier Kino Roland 24.09.-26.09.2021

Vorverkauf ab Freitag 17.09.21 im Kino Stüssihof, in Zürich. Ticketkauf auch an den jeweiligen Tagen an der Abendkasse möglich.

Freitag, den 24.09.2021

18.00 Uhr Türöffnung

19:00 Uhr DJ Enterpreissle / DJ Zulu

20.00 Uhr INFECTIVE

21:00 UhrDJ Enterpreissle / DJ Zulu

22.00 Uhr THE SEX ORGANS – www.thesexorgans.net

23:00 Uhr DJ Coglioni / DJ Sonik

01:00 Uhr DJ Bone

Samstag, den 25.09.2021

17:00 Uhr Türöffnung

20:00 Uhr RAMs – www.rams-music.com

22:00 TAR POND – www.tar-pond.com

Sonntag, den 26.09.2021

15:00 Uhr Türöffnung

17:00 Uhr THE ANDROID and THE DRUNKEN JUKEBOX

19:00 Uhr SAM MOSER and Band

CHEIBE ZÜRCHER

CHEIBE ZÜRCHER kommt zurück ins Kino Roland! Jeweils donnerstags, am 9., 16. und 30. September jeweils um 19.00 Uhr.
Zudem: Konzert von Züri-Band audioDELIKT am 9.9, nach dem Film, um 21 Uhr
und Buchvorstellung von Hannes Lindenmeyer («Aussersihl bewegt») am 16.9. vor dem Filmbeginn (19 Uhr, Film dann ab 19:15 Uhr).
Kinotickets gibt es im CHEIBE ZÜRCHER TICKETSHOP: https://www.cheibezuercher.ch/ticketshop-kino-roland
Weitere Informationen auf http://www.cheibezuercher.ch

Cheibe lang mussten wir warten – aber jetzt geht es endlich los: Diesen Donnerstag, 3. Juni 2021, findet der offizielle Kinostart von CHEIBE ZÜRCHER – der Film statt. In der besten Ambiance, die wir uns wünschen konnten: Im ehemaligen Erotik-Kino Roland  an der Langstrasse 111. Anschliessend (fast) jeden Donnerstag und Freitag, immer um 18:30 und 21:00 Uhr.

Tickets gibt es ab sofort in unserem

CHEIBE ZÜRCHER Ticketshop auf ticketcorner.ch

Es freut sich auf Euren Besuch:
Das CHEIBE Zürcher Team
Nicolas Yves Aebi, Sven Prausner und Christoph Soltmannowski

Chopf Kino


Datum: 11. März 2020
Türöffnung: 19:15 Uhr
Show beginn: 20:00 Uhr
Pause: 20:55 Uhr (20 Minuten)
Ende: 22:15 Uhr

Chopfkino Lineup
Sven Ivanic (Moderation),
Guy Landolt, Charles Nguela, Javier Garcia, Chäller, Michelle Kalt, Chrissi Sokoll, Frank Richter, Retto Jost, Kiko und Cenk Korkmaz.

www.stand-up.ch

Stand Up! Comedy Show – Chopfkino

Datum: 5. Februar 2020

Achtung die Veranstaltung vom 5. Februar ist bereits ausverkauft !

Türöffnung: 19:15 Uhr

Show beginn: 20:00 Uhr

Pause: 20:55 Uhr (20 Minuten)

Ende: 22:15 Uhr
1. Set //Moderation Retto JostZukkihund, Melanie Baumann, Gabirano & Sven Ivanic
2. Set //Moderation Retto JostMartina Hügi, Fabio Landert & Gabriel Vetter
www.stand-up.ch
Kino Roland – Langstrasse 111 in Zürichwww.kinoroland.ch

für das nächstes Chopfkino am 11. März sind noch Tickets erhältlich !

COMEDY RÖSTI MEETS RAPBEEF

RÄUBER & ROLAND PRESENTS:

„COMEDY RÖSTI MEETS RAPBEEF“ am 28.12.2019

Rappers: HERO, DRINI & LIMMITT

Comedians: MATEO, KIKO & GABIRANO

Hosted by: PIET HEUSSER

DRINKS & FRESH RÖSTI

Door Open @ 19:00

Nur Abend Kasse / Kino Roland / Langstrasse 111 / 8004 ZÜRICH

www.kinoroland.ch

www.rauber-movement.com

Tsurigo

Impro Comedy im Roland

impro Theater Comedy

Kino Roland
Langstrasse 111
8004 Zürich
Tel. +41 44 296 90 78
www.kinoroland.ch
info@kinoroland.ch
www.tsurigo.ch

Theatersport – schnell, witzig, überraschend

Theatersport ist das schnellste, witzigste und überraschendste Theater. Ein Drehbuch gibt es keines. Den Inhalt bestimmen alleine die Zuschauer. Die Schauspieler reagieren auf die Inputs des Publikums mit Finesse, Wortwitz, Humor und manchmal auch mit einem Lied. So erwecken sie die kleinen Dramen und Komödien des Alltags zum Leben und machen aus ihnen eine garantiert exklusive Form von Theater…

Auf der Bühne stehen dabei stets zwei Teams. Sie messen sich in verschiedenen Disziplinen der theatralischen Improvisation. Wer schneidet dabei besser ab? Das Heimteam Theatersport Zürich oder das Gästeteam? Das entscheidet nach jeder Szene ebenfalls das Publikum. Und am Ende gibt es garantiert einen Sieger.

Genau wie bei einem Fussballspiel weiss der Zuschauer bei Theatersport nie, was in den kommenden 90 Minuten passiert – und wie der Wettkampf endet. Nur eines ist klar: Langweilig wird es nie.

Comedy Rösti

30.11.19

Am 30. November 2019 :  RÄuber und ROLAND presents :

Am 21. Juni 2019 :  RÄuber und ROLAND presents :

COMEDY RÖSTY

Mit
KIKO
GABIRANO

Hosted by PIET HEUSSER
DRINKS & FRESH RÖSTI
Doors Open at 19.00
TICKETDEALER – 079 856 23 42
Abendkasse: CHF 35.-

#candy_mysterio – Die intime Öffentlichkeit

Vernissage Freitag, 22. November, 18 bis 22 Uhr

Am kommenden Wochenende zeigt das Kino Roland die Gruppenausstellung #candy_mysterio – Die intime Öffentlichkeit mit elf Zürcher Kunstschaffenden.

Die Ausstellung basiert auf der reinen Möglichkeit, das ehemalige Erotik-Kino an der Langstrasse für eine Ausstellung nutzen zu dürfen. 

Der Porno-Kino-Betrieb der letzten 40 Jahre verschaffte dem Kino Roland eine flimmernde Aura. Es ist ein Ort der Reize. Es schürt Neugier, verheisst Lust, befriedigt Bedürfnisse, weckt Scham, wirkt abstossend. Doch die Geschichte des Rolands ist verknüpft mit der sexuellen Befreiung der 1960er und 70er-Jahre. Welche Hand in Hand ging mit der Befreiung von autoritären Strukturen, die heute vielen Kunstschaffenden und sämtlichen Geschlechtern zugute kommt. 

Somit gibt das «Roland» #candy_mysterio den Rahmen. Die Künstlerin Eva Kurz kuratierte darin eine Ausstellung mit eben den Inhalten, die auch das Kino Roland thematisiert: Bedürfnis, Trieb, Intimität, Identität und Gesellschaft.

Ana Hofmann zeigt eine Arbeit, die sie 2015 bereits in der Kunsthalle Zürich installiert hatte: The Holy Pump – im Video ein Bodybuilder beim Posieren vor dem Spiegel, ein schweisstreibendes Muskelspiel. Hintergrund der Arbeit ist die emotionale Beschäftigung mit der Körperoptimierung dieser Hochleistungssportler. Andere Kunstschaffende machten sich die Möglichkeit, in diesem ungewohnten Raum ausstellen zu können, zu Nutzen: Die Filmemacherin Elodie Pong kann so eine ältere Arbeit zeigen – Butterfly Stroke (Side A & B, 1994 – 2000) – die ihr persönlich viel bedeutet, jedoch bis heute noch recht unbekannt geblieben ist. Das Subjekt der Arbeit assoziiert die Künstlerin mit dem Kampf, die Geschichte eben dieses Raumes – und Ähnlichen – zurückzugewinnen.

Kunstschaffende:

Zoë Corleone, Diel + Affentranger, Désirée Good, Ana Hofmann, Eva Kurz, Elodie Pong, Tanja Roscic, Jenny Rova, Veronika Spierenburg, Caroline Stirnemann

Programm:

Vernissage – Freitag, 22. November, 18 bis 22 Uhr

Führung mit Kunsthistorikerin Patricia Bianchi – Samstag, 23. November, 17 Uhr
Talk mit den Kunstschaffenden in entspannter Runde und Bloody-Mary-Spezial – Sonntag, 24. November, 16 Uhr
Konzert von HARI & LUTZ – Sonntag, 24. November, 18 Uhr

Öffnungszeiten:

Freitag, 22. November, 18 bis 22 Uhr
Samstag, 23. November, 15 bis 22 Uhr
Sonntag, 24 November, 14 Uhr bis Konzertende um etwa 19 Uhr

Während den gesamten Öffnungszeiten gibt es im Kino Barbetrieb. Der Eintritt ist frei, die Getränkeeinnahmen dienen zur Kostendeckung.

Kino Roland

Langstrasse 111

8004 Zürich

www.kinoroland.ch

-- 
#candy_mysterio
group show
22. - 24. November 2019
Kino Roland
Langstrasse 111
8004 Zürich
  • 1
  • 2